Mitgliedschaften

DGÄZ
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde

www.dgaez.de

FVDZ

Freier Verband Deutscher Zahnärzte

www.fvdz.de

DGZMK

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Arbeitskreis Kieferchirurgie

www.dgzmk.de

KGT

Netzwerk Kiefergelenkstherapeuten

www.kiefergelenkstherapeuten.de

ZBVOBB

Zahnärztlicher Bezirksverband Oberbayern

www.zbvobb.de

ABZ Genossenschaft

Abrechnungs- und Beratungsgesellschaft für Zahnärzte e.G.

www.abzeg.de

PZVD

Privatzahnärztliche Vereinigung Deutschlands e.V.

www.pzvd.de

RRzF
Rheinbacher Reihe zahnärztlicher Fortbildung
www.rrzf.de

DGZI
Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V.
www.dgzi.de

BDO
Berufsverband Deutscher Oralchirurgen
www.oralchirurgie.org



World of Teeth, Zahnmedizin München, profitiert von starken fachlichen Organisationen

 

Alexander Lerch engagiert sich in verschiedenen Verbänden und Interessengruppen, die im Umfeld der Zahnmedizin aktiv sind. Dadurch bleibt er stets am Puls der Zeit. Die Verbände schaffen Rahmenbedingungen für die Zahnärzte in München und in Deutschland, von denen diese fachlich profitieren können. Sie unterstützen die Zahnärzte mit wertvollen Informationen und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite, so dass diese sich uneingeschränkter auf ihre Patienten konzentrieren können.

Alexander Lerch orientiert sich an überregionalen Vereinigungen, wie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde (DGZMK), die mit vielen Fachgruppen und der Organisation des deutschen Zahnärztetags für einen regen interdisziplinären Austausch innerhalb der Zahnmedizin sorgt. Für fachliche Fragen, die sich mit Zahnmedizin in München und Umgebung beschäftigen, stehen regionale Gruppierungen wie der Zahnärztliche Bezirksverband Oberbayern oder die Abrechnungs- und Beratungsgesellschaft für Zahnärzte in München mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus können Vereinigungen mit spezieller Ausrichtung, beispielsweise die Interessen von Privatpatienten stützen. Organisationen wie das Netzwerk Kiefergelenkstherapeuten oder die Rheinbacher Reihe zahnärztlicher Fortbildung bieten ihre Expertise auf Spezialgebieten der Zahnmedizin

Das Wissen von Experten schafft fundierte Grundlagen für the World of Teeth

Alexander Lerch nutzt neue Erkenntnisse aus den Verbänden für seine fachgerechte Behandlung der Patienten. Auf fachlicher Basis plädieren die Interessengemeinschaften der Zahnärzte immer wieder auf hohe Normen in der Zahnmedizin, die jedem Patienten bestmögliche Versorgung sichern sollen. Die Organisationen beeinflussen die Standards der Zahnmedizin, indem sie fachübergreifend Experten zusammenbringen. Die Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ), bei der Alexander Lerch ebenfalls aktiv ist, vereint beispielsweise Persönlichkeiten aus der Hochschullehre, Zahnärzte, Zahntechniker sowie Insitutionen aus Forschung und Industrie unter einem Dach.

Alexander Lerch nutzt Fortbildungsmaßnahmen und Kongresse in der Zahnmedizin

Theoretisches Zahnmedizin-Wissen und die praktischen Erfahrungen der Zahnärzte fließen beiderseits in die Arbeit der Verbände ein. Daraus entwickeln sie Fortbildungsmaßnahmen für Zahnärzte in München sowie deutschlandweit. Von den dabei vermittelten Fachkenntnissen können wiederum die Patienten von the World of Teeth profitieren. Neben Workshops und Zusatzausbildungen organisieren die Verbände auch Kongresse, auf denen sich die Zahnärzte direkt über neue Erkenntnisse in der Zahnmedizin austauschen können.

Fachpublikation und Informationen zu den neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen geben Alexander Lerch und seinen Mitarbeitern aktuelle Informationen, die sie in ihre tägliche Arbeit integrieren können. Das Wohl der Patienten liegt dem Team von the World of Teeth stets am Herzen.