29.07.2011 16:19 Age: 8 yrs
By: A. Lerch

Fluoridlack präventiv gegen Karies


Die frühzeitige Prophylaxe bei Kindern kann Karies vorbeugen. In Offenbach sind die Karieserkrankungen von Sechsjährigen aufgrund allgemeiner Vorbeuge-Maßnahmen zurück gegangen. Wiesen vor zehn Jahren noch 63 Prozent Anzeichen von Caries dentium auf, sind heute weniger als die Hälfte davon betroffen. Auch in der Altersgruppe der 15-Jährigen ist die Anzahl der von Zahnfäulnis Betroffenen in nur einem Jahr um immerhin 3 Prozentpunkte auf 60 Prozent zurück gegangen.

 

Grund für diese positiven Entwicklungen sind laut dem Stadtgesundheitsamt Gruppenuntersuchungen zur Vorbeugung, die mittlerweile in fast allen Offenbacher Kindergärten stattfinden. Bei der Behandlung wird vom städtischen Zahnarzt etwas Fluoridlack auf die Zähne aufgetragen. Das macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger und hat sich als erfolgreiches Prophylaxe-Mittel gegen Karies erwiesen.

 

Bürgermeisterin Birgit Simon möchte die Zahngesundheit aller Altersgruppen fördern. Dafür sollen nun vermehrt Altenpfleger geschult werden. Bei den heutigen verschiedenen Implantats-Techniken müsse mehr Wissen über Reinigungsmaßnahmen verbreitet werden. Die Pfleger müssen erkennen, um welche Prothese es sich handelt, damit sie wissen, welche Teile herausgenommen werden können und wie sie gesäubert werden müssen.